Privatverkauf Ihrer Immobilie – kann ich meine Immobilie selbst verkaufen?

Kann ich meine Immobilie selbst verkaufen?

Der Privatverkauf eines Objekts scheint zunächst ein lukratives Geschäft zu sein: „Provisionsfrei“, „ohne Makler“ oder „von Privat“ – das sind die gängigsten Begrifflichkeiten, die man sehr oft bei den einschlägigen Immobilienportalen liest.

Doch Sie sollten sich darüber im Klaren sein, was das für Sie bedeutet. Denn die Beauftragung eines professionellen Maklers, kann Ihnen einen großen Ballast von den Schultern nehmen und eventuell sogar eine Menge Ärger ersparen.

Und nicht nur das! Der Verkauf über einen Immobilienmakler garantiert Ihnen eine bessere Zielgruppe, denn mit diesem Angebot werden nicht die Schnäppchenjäger unter den Kaufinteressenten angesprochen, sondern die, die tatsächlich das Kapital für Ihre Immobilie besitzen und bereit sind eine hohe Summe dafür auszugeben.

Herzlichst Ihre

Christiane Schuch
Immobilienmaklerin

Im folgenden Abschnitt möchten wir Ihnen ein paar Fragen stellen, die Sie sich im Vorfeld immer stellen sollten:

1) Kenne ich alle wichtigen Unterlagen?

Baugenehmigungen, Grundbucheintrag, bedarfs- oder verbrauchsorientierter Energieausweis, Auszug aus dem Baulastverzeichnis, Wohnflächenberechnungen, Nachweis von Umbauten und vieles mehr. All diese Informationen müssen Sie selbst zusammentragen und teilweise sogar schon beim Besichtigungstermin vorzeigbar haben. Auch die Finanzinstitute benötigen heutzutage viel mehr Papier, denn zum Zeitpunkt Ihres Kaufs vor vielen Jahren.

2) Wo inseriere ich mein Objekt?

Ganz klassisch in der Zeitung – das geht natürlich auch heute noch, ist aber mit vielen Nachteilen behaftet. Zu wenig Platz für alle wichtigen Informationen, geringe Möglichkeiten der Bebilderung sowie eine doch recht kleine Zielgruppe.
Immobilienportale gibt es einige – bespiele ich aber nur ein Portal oder mehrere. Gibt es vielleicht auch noch andere Möglichkeiten? Die Antwort auf diese Frage lautet: Ja. Als Immobilienmakler hat man einen großen Kreis an Suchkunden, denen Ihr Objekt sofort übermittelt werden kann.

3) Bin ich objektiv?

Natürlich nicht! Sie leben – vielleicht schon viele Jahre – in Ihrer Immobilie. Sehen diese emotional und vergleichen mit Verkäufen in der Nachbarschaft und natürlich schneidet Ihre Immobilie dabei immer besser ab. Selbstverständlich möchten Sie, dass das Verkaufsobjekt möglichst gut dargestellt wird. Durch eine gute und ehrliche Beschreibung können Sie jedoch den Besichtigungstourismus möglichst geringhalten und sprechen gleichzeitig zielgruppengerecht die gewünschten Käufer an. Eine Zielgruppengerechte Darstellung spricht automatisch die richtigen Kunden an, der Verkauf geht schneller und erreicht damit den besten Marktpreis.

4) Kenne ich den richtigen Preis?

Der Preis einer Immobilie ist nicht leicht einzuschätzen. Vergleichsrechner im Internet können nur Preise von Immobilienportalen vergleich, lassen jedoch individuelle Kriterien des Objekts außen vor.
Ist der Preis zu niedrig, wird bares Geld verschenkt – ist er zu hoch angesetzt, finden Sie keinen passenden Käufer und das Objekt wird zum Ladenhüter. Spätestens die Bank des Kunden wird dem Kaufinteressenten sagen, was die Immobilie wirklich wert ist und dann kann die Verunsicherung so groß sein, dass der Käufer auf Nimmerwiedersehen verschwindet und Sie müssen sich erneut auf die Suche machen.

5) Habe ich genug Zeit?

Das Zusammentragen aller benötigen Unterlagen, die Anfertigung professioneller Fotos, das Schreiben von Texten – all das benötigt sehr viel Zeit noch bevor die Anzeige überhaupt online geht.
Weiter geht es mit der Sichtung von Anfragen, Telefonaten mit interessierten Käufern, die die ersten Fragen haben – und schließlich müssen noch Besichtigungstermine abgestimmt werden. Ein verpasster Anruf kann schon ein verpasster Käufer sein.
Planen Sie realistisch zwischen 8 – 20 Stunden je Woche für die Verkaufsaktivitäten ein und bedenken Sie, dass Sie diesen Zeitaufwand bei einem gut kalkulierten Marktpreis zwischen 2 bis 6 Monate durchhalten können müssen.

6) Habe ich alle Informationen korrekt angegeben?

Sollten Sie sich bei einigen Angaben, wie beispielsweise der Wohnfläche, nicht sicher gewesen sein und diese vielleicht nur grob geschätzt oder Mängel verschwiegen haben, könnte es im schlimmsten Fall zur Rückabwicklung des Kaufvertrages oder zu einer Schadensersatzforderung kommen.

Lange Gerichtsverfahren verschlingen hohe Kosten.

7) Ist mir der Ablauf der Kaufabwicklung klar?

Der Kaufvertrag muss durch einen Notar beglaubigt werden. Als Privatverkäufer müssen Sie auf die Vollständigkeit des Kaufvertrags achten. Ein Notar kann zwar auf fehlende Informationen hinweisen, ist jedoch nicht im Bilde, ob die Übergabetermine realistisch sind oder die Wohnsituation geklärt ist.

Der Notar prüft keine Werte und beurteilt nicht den Verkauf an sich, er darf in der Sache nicht beratend tätig gewesen sein. Unter Umständen benötigen Sie zusätzlich einen Anwalt zu Ihrer Beratung, wenn Sie keine ausreichenden Kenntnisse haben.

Eine Immobilie zu kaufen oder zu verkaufen,
ist für die meisten Menschen die bedeutendste Entscheidung Ihres Lebens.

Geben Sie das in die guten Hände eines professionellen Immobilienmaklers in Wiesbaden, Mainz & Rheingau

Gerne schneidern wir Ihnen Ihr persönliches Rundum-Sorglos-Paket für einen zielgerichteten Verkauf zum besten Marktwert.

Unser Service für Sie im Überblick:

  • Besichtigung & professionelle Bewertung Ihrer Immobilie zur Ermittlung des maximalen Kaufpreises

  • Professionelle Präsentation durch ansprechende Texte und hochwertige Fotos
  • Fotos Ihrer Immobilie durch einen spezialisierten Immobilienfotograf
  • Wir kündigen Ihre Immobilie bei unseren vorgemerkten Kunden an
  • Vorabinterviews mit Interessenten. Das spart Zeit & Nerven, da „Besichtigungstourismus“ vermieden wird
  • Übernahme aller Besichtigungen, Absprache von Terminen
  • Sie bleiben stets auf dem Laufenden, wir berichten über jede einzelne Besichtigung
  • Moderation von Verkaufsverhandlungen
  • Wir besorgen alle Dokumente, die der Käufer für die Finanzierung benötigt und unterstützen ihn durch unsere Finanzierungspartner
  • Unterstützung bei der Gestaltung des Kaufvertrages
  • Übergabe der Immobilie an den neuen Besitzer

Testen Sie unseren professionellen und erprobten Service und rufen Sie uns an!

Telefon: 0611 97147685

Christiane Schuch – Immobilienmakler Wiesbaden

© Copyright 2020 - Christiane Schuch Immobilienmakler Wiesbaden – Ihre Maklerin für hochwertiges Wohneigentum® Wiesbaden – Mainz – Rheingau